Menu

Fördermittelberatung Unternehmen | Förderung | Zuschüsse | Fördermittel

Unternehmensberatung Kofahl Fördermittel

  • Geeignete Fördermittel auswählen
  • Zinsgünstige Darlehen finden
  • Zuschüsse beantragen
  • Öffentliche Bürgschaften nutzen

Nutzen Sie öffentliche Fördermittel für Ihr Vorhaben.

Öffentliche Fördermittel können für eine Vielzahl an Vorhaben eingesetzt werden. Gleichgültig ob Sie ein bestehendes Unternehmen erweitern möchten, Anteile an einem Unternehmen oder gleich eine ganze Firma übernehmen möchten, es ist immer sinnvoll, zu prüfen, inwieweit öffentliche Fördermittel genutzt werden können.

Öffentliche Fördermittel bieten Ihnen im Wesentlichen folgende Vorteile:

Vergünstigte Zinssätze auf Darlehen

Eine teilweise Haftungsfreistellung Ihrer Hausbank, was die Bereitschaft Ihrer Hausbank erhöht, überhaupt ein Darlehen zu gewähren

Vergabe von Zuschüssen, also nicht zurückzahlbare Zuwendungen, beispielsweise auf:

  • Unternehmensberaterkosten, unter bestimmten Bedingungen auch für solche Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden
  • auf Kosten zur Schaffung von Arbeitsplätzen beispielsweise für ungelernte, arbeitssuchende oder behinderte Mitarbeiter.
  • zur Förderung von Innovationen oder im Umweltschutz

Stipendien in Forschung und Entwicklung

Gewährung von öffentlichen Bürgschaften, die wiederum die Vergabe eines Darlehens durch die Hausbank deutlich vereinfachen

Allerdings werden diese Fördermittel immer nur unter bestimmten Voraussetzungen und Bedingungen ausgegeben, daher prüfe ich gerne für Sie, welche Fördermaßnahme für Ihr geplantes Vorhaben sinnvollerweise eingesetzt und beantragt werden kann.

Geförderte Darlehen

Zu den gängigsten Fördermitteln gehören sicherlich zinsvergünstigte Darlehen zur Finanzierung von

Betriebsmitteln

Investitionen, teilweise bis zur Höhe von 25 Mio. €

Unternehmensübernahmen

tätigen Beteiligungen an Unternehmen

umweltschonenden Maßnahmen

Maßnahmen zur Energieeinsparung

Innovationen

Die Tilgung der geförderten Darlehen erfolgt meist in einem Zeitraum von bis zu 10 Jahren, in Einzelfällen auch bis zu 20 Jahren, oftmals bleiben dabei das erste oder die ersten 2 Jahre tilgungsfrei. Die Beantragung erfolgt in den meisten Fällen bei der Hausbank, die auch über die Gewährung des Darlehens entscheidet. Die Bereitstellung banküblicher Sicherheiten und die Zins-Konditionen werden ebenfalls mit der Hausbank ausgehandelt, wobei sich die Zinssätze der geförderten Darlehen meist innerhalb von vorgegebenen Zins-Spannen bewegen. Der individuelle Zinssatz wird dann in Abhängigkeit von der Bonität des Darlehensnehmers innerhalb der vorgegebenen Zinsspanne festgelegt. Für die Beantragung von geförderten Darlehen ist meist ein überzeugender Businessplan notwendig.

Ihr Weg zu öffentlichen Fördermitteln

Gerne wählen wir gemeinsam die für Sie am besten geeignete Fördermaßnahme aus und ich unterstütze Sie bei der Beantragung und Zusammenstellung der notwendigen Unterlagen.

Tipp: Möchten Sie mehr über öffentliche Fördermittel erfahren? In diesem Buch von Roland Betz finden Sie eine Auswahl der interessantesten Fördermaßnahmen übersichtlich und ausführlich dargestellt

Weitere interessante Themen zur Unternehmensberatung

Marianne Kofahl - Unternehmensberaterin aus Schwelm

Marianne Kofahl

Seit vielen Jahren berate ich erfolgreich Unternehmer in fachlichen Fragen und helfe Firmen Prozesse zu gestalten oder zu optimieren. Hier gebe ich Tipps, was für den eigenen Projekterfolg wichtig ist und freue mich, wenn ich auch Ihnen helfen kann. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über Ihre Unternehmensberatung Kofahl.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz